Sa 07.09.19 /

20:00 /

Drag Slam – Premiere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im September 2019 startet etwas ganz neues in Frankfurt – der Drag Slam. Nach dem Vorbild der Poetry-, Comedy- und Song-Slams, dürfen bei uns die Drag Queens zeigen, was in ihnen steckt, dem Sieger winkt ein Preisgeld.

Jede Drag Queen kann sich online über unsere Homepage  www.dragslam.de bewerben, die Chance nutzen und zeigen, was sie drauf hat und einfach unser Publikum begeistern. Es spielt keine Rolle, ob Lip sync, Comedy, klassische Travestie, Gesang, Zauberei… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Jury aus Publikum und Jessica Walker entscheidet. Genaue Infos zur Wertung gibt es online.

Bei jedem Slam treten 6 Künstler*innen gegen einander an, die aus den Bewerbungen ausgewählt werden. Um uns die Auswahl zu erleichtern sollte die Bewerbung Infos zur Person, zum Auftritt sowie Fotos enthalten.

Der Drag Slam wird moderiert von Giselle Hipps, laut, Schlagfertig und ein Hauch von sexueller Schwungmasse, das sind ihre Attribute. Man kennt sie von Ihren Moderationen und Hostings in Aschaffenburg und zahlreichen weiteren Hostings.

Für alle Drag Queens, heißt es; bewerben, bewerben, bewerben, egal ob Profi oder Newcomer 🙂

Sa 07.09.19 /

23:00 /

Party 1999 Vol. 21- 90er/00er-Party 4 Gays & Friends

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und Sie läuft weiter und weiter…. die Zeitreise in die 90er und 00er Jahre. Die Gays, Lesbians und Friends im Großraum Frankfurt dürfen sich auch im September auf die Party 1999 im Orange Peel freuen.

Wie gewohnt gibt es den Hitmix aus Eurodance, Classic House, Oldschool Hip Hop sowie den größten Hits aus diesen beiden vergangenen Jahrzehnten. Das wird garantiert wieder eine fette fette Party.

Dafür sorgt schon unser DJ Queerious aus Köln mit seiner dancefloorfüllenden Musikauswahl. Das Hosting übernimmt die ewig 29 jährige Jessica Walker.

Line Up:
DJ Queerious ( Exile Köln )

Hosting by:
Jessica Walker ( Frankfurt )

DJ Queerious spielt Hits von A wie ATC über Mr. Vain, Britney Spears, Backstreet Boys, Tokio Hotel bis Z wie Jay-Z and Foxie Brown – einfach alles, was man für so einen Abend braucht.
Als Resident der erst kürzlich geschlossenen IX-Bar hat er auf den zahlreichen 90er Specials für die richtigen Beats gesorgt und ist damit mehr als qualifiziert für diesen Gays & Friends Event

Seinen Sound beschreibt er selber so: Einmal que(e)r durch den Musikgarten. Von Pop, RnB, Charts über Party Classics, 90er, 00er, Remixes bis hin zu Vocal House ist alles mit im Programm.

Drei Meter Bein, turmhohe Frisur und ein großes Herz für alle ihre Fans: Das ist Jessica Walker. Die Königin des Frankfurter Nachtlebens, bekannt aus dem Luckys, Club 78, Milk’n’Cream und den Night Queens, gibt sich ebenfalls die Ehre.

Infos zur Party sind auf der Homepage www.party1999.de zu finden.

Party 1999 Vol. 21 – gays & friends