Mi 06.09.17 /

20:00 /

Kunst gegen Bares Frankfurt – die 37te

….na hattet ihr n tollen Sommer?
Ich (der Ivan) hatte n Kacksommer. So nen richtig deutschen Sommer. Ich musste nämlich ein Praktikum machen und arbeiten. So richtig, mit Aufstehen und Nüchternsein. Ich muss zugeben, dass ich euch bewundere. Wie macht ihr das? Wie kriegt ihr das länger gebacken als 3 Monate? So mit Aufstehen um 7 und bei der Arbeit zu sein um 9? Und dann noch wach bleiben? Ich bewundere euch, Würde ich das länger machen müssen, würde ich mir irgendwann ganz viele Schlaftabletten einfahren, mir ne Tüte über den Kopf ziehen, mir den goldenen Schuss geben, mich mit Benzin übergiessen, mich anzünden, aus dem Fenster springen und mir mitten in der Luft ne Kugel durch den Kopf jagen.

GUT dass es die Kunst gegen Bares gibt! Die Flucht aus der Arbeitwelt wo es um KUNST geht. Und wir melden uns zurück mit einem Programm, dass euch vergessen lassen wird, dass es sowas wie Arbeit jemals gegeben hat. Wenn ich mich nicht irre sind hier sogar 2 Gewinner und 2 Zweitplatzierte dabei. Es wird HOT as HELL!!!!


Die Künstler:

Marie Diot (music)
André Georg Haase (comedy)
Heleba Härle (musik)
Marco Schmeff (comedy)
Boujeema (comedy)
Tim Wehlan (musik)
Falk Schlug (comedy)
Jacky (poetry)
Sebbo Sam (musik)
Simon + Ingo (musik)


Kunst Gegen Bares

 

So 03.09.17 /

20:00 /

So 10.09.17 /

20:00 /

So 17.09.17 /

20:00 /

So 24.09.17 /

20:00 /

Salsocial

Mit Vladimir und DJ Kubaton. Unsere international geprägte Salsa-Mix Party findet jeden Sonntag statt und bietet die neusten Hits. Der Kizomba-Tanzkurs beginnt um 20:00 Uhr. Um 21:00 startet die Party. Wöchentliche Einladungen samt den Informationen über den Tanzkurs werden über die FaceBook Gruppe „Salsocial” verschickt.

Do 07.09.17 /

20:30 /

Do 14.09.17 /

20:30 /

Do 21.09.17 /

20:30 /

Do 28.09.17 /

20:30 /

Swingin‘ Jazz Night

Der Saxohonist Piet Klinger lebt seine Leidenschaft für Swingmusik seit vielen Jahren. Nach Anfängen Ende der 80er Jahre  in seiner ersten Band mit dem Drummer Tommie Harris, spielt er seit vielen Jahren mit seiner Swingband  auch schon gelegentlich international, vor allem für Swingtanz- Partys der Swing Revival Scene. . Viele Jahre leitet er eine sehr populäre Jam Session im traditionellen Jazzkeller „Cave“ in Heidelberg. Von einer professionellen Rhythmusgruppe begleitet treffen sich dem Swingfieber erlegene Musiker und Vocalisten jeden Donnerstag, um im spontanen Zusammenspiel sich kennen zu lernen, gegenseitig zu inspirieren und zu ekstatischen Solos zu steigern. Bei diesen Sessions  lassen  wir  im Orange Peel den großartigen Spirit und Glanz, die unsterblichen Songs und die mitreißenden  Rhythmen der  legendären Swingära der 30er  und 40er  Jahre wieder aufleben.

„Jamming the Swing“ faszinierende , begeisternde heiße Live Musik! Swing der zum Mitwippen  und Tanzen verführt. Gastmusiker sind willkommen!

Piet Klinger Sax und Moderation „It don`t mean a thing if it aint got that swing“

Di 05.09.17 /

20:30 /

Di 12.09.17 /

20:30 /

Di 19.09.17 /

20:30 /

Di 26.09.17 /

20:30 /

Blues/Soul/Funk Session mit Tommie Harris & Friends

Tommie Harris ( Drums,Vocals), Kevin Duvernay (Bass,Vocals) und Kurt Schütze (Conga)  laden jeden Dienstag zur Blues/Soul/Funk Session ein.

Beim Tommie Harris & Friends werden besondere Maßstäbe angesetzt. Die Texte verlangen nach einer reifen, ausdrucksstarken Stimme, die ihnen Bedeutung verleiht. Ein Blues-Solo ist dann gut, wenn der Musiker auf seinem Instrument tiefe Gefühle ausdrückt. Auch ein solides Rhythmusgerüst kennzeichnet eine gute Bluesband. All das vereinen Tommie Harris & Friends zu einer stilistischen Mischung erster Güte.

Sa 30.09.17 /

19:00 /

Comedy Night FFM Special – Maxi Gstettenbauer Preview

Zurück aus der Sommerpause mit einem der besten Stand Uper Deutschlands. Maxi Gstettenbauer ist mit seinem neeun Programm unterwegs und beehrt die Comedy Night Frankfurt, präsentiert von Lena Liebkind. Bei der Preview seht ihr noch vor dem offizielen Tourstart das neue Programm. Normal kann jeder, doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!“ immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran.
Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum.
Tickets: 18€ VVK hier: http://bit.ly/2nAt9q8
Abendkasse: 20€
Am 30.9.2017 im Orange Peel , FFM
Einlass: 18:45 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Kein Anspruch auf Sitzplatz, wer zuerst kommt, sitzt zuerst.

Sa 16.09.17 /

23:00 /

FLX PRS – Reggae & Hip Hop Party

3 Dj’s sind heute Nacht am Start und lassen es im Kleinen Salon vom Orange Peel, bei der ersten FLX PRS Party ordentlich krachen. An den Plattentellern sind u.a. Karlston von Rebel Rock und Dj Olli, es wird Essen geben und 2 Special Shots die Felix vom Gudes, beisteuern wird.

Do 21.09.17 /

19:30 /

FITS After Work Comedy Hour

Improvisationstheater hautnah. Vergesst anstrengende Chefs, nervige Kollegen und vielleicht sogar die Finanzkrise für einen Abend. Die englischsprachige Improvisationstruppe FITS kreiert aus den Vorschlägen des Publikums ein Kaleidoskop an Charakteren, unterhaltsamen und unerwarteten Begebenheiten.
Immer neu und aus dem Augenblick heraus spielt die Truppe Szenen, Geschichten und improvisierte Lieder. Die Show entsteht für nur diesen einen Abend live – ohne Skript und vorgegebenen Text. Dann verklingt sie, bis auf die Erinnerung an einen Abend voller Lachen und guter Laune. Jeden dritten Donnerstag im Monat, 19:30Uhr
Eintritt: €8
Weitere Infos unter: www.tlsfrankfurt.com/tls/fits-headquarters/

Mi 13.09.17 /

20:00 /

Kammerflimmern – des Hr-Sinfonieorchesters

Einlass 20:00 // Beginn 20:30

 

Eindrucksvolles Trio im Club-Ambiente. Eine leidenschaftliche Streichquartett-Formation aus den Reihen des hr-Sinfonieorchesters mit zwei Meilensteinen der Quartett-Literatur. Das eine besticht als Frühwerk durch seine Anverwandlung unterschiedlichster stilistischer Elemente wie gregorianische Kirchentöne und javanesische Gamelanmusik. Das andere ist ein Spätwerk von gewaltiger, geradezu sinfonischer Ausdehnung mit einer grandiosen musikalischen Sprache, die einem den Atem rauben kann.

Sa 30.09.17 /

23:00 /

Beat goes Funk

Es ist mal wieder Zeit das die BeatgoesFunk Ritter, Ihre Platten ein packen und sich hinter den Decks im kleinen Raum des Orange Peels verschanzen, um derben Sound über die Tanzfläche zu legen und die Füsse zum Grooven zu bringen
Egal ob Deep Funk, Schmusiger Soul, pumpende Disco Beats oder rockender Roll, es wird heiss und schmutzig, wenn die Nadel über das schwarze Gold läuft.

An den Decks: Mortimer Coldheart & Holger Menzel

 

BeatgoesFunk 30-09-2017

 

Sa 16.09.17 /

20:00 /

Song Slam

Einlass: 19:00, Beginn 20:00 – Eintritt: 9€/erm. 6€ (nur Abendkasse)
„Orange Peel“, Kaiserstrasse 39, Hinterhof (Nähe Willi-Brandt-Platz bzw Nähe Bhf). www.orange-peel.de.
Anmeldung für Musiker: slamffm@yahoogroups.com
Song Slam ist ein Wettbewerb mit Publikumswertung. Die Musiker werden auf mehrere Vorrunden verlost. Die 3 Punktbesten spielen noch einmal im Finale. Hier kürt das Publikum per Applaus den Sieger/die Siegerin des Abends.
Regeln:
-nur eigene Songs (Text u. Musik),
-100 Prozent Live (keine Playbacks),
-Zeitbegrenzung 6 Minuten

Fr 15.09.17 /

23:00 /

Die grosse 80/90er Party

Die 80/90er Party ist seit 2013 die neue exklusive Eventreihe vom Orange Peel für alle Gäste die über 27 sind. Jeden dritten Freitag im Monat werden die besten Klassiker und Charts gespielt. Musikalisch geht es natürlich absolut professionell zu, nur die Besten der Besten dürfen hinter die Regler und garantieren für ausgelassene Partystimmung und ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Seit 2013 laufen die 80/90er Partys von Club Clips in verschiedenen Locations sehr erfolgreich mit stetig wachsender Besucherzahl und exzessivem Partyrausch.

Gerade für grösser Gruppen bietet sich hier der Vorteil, dass unsere Veranstaltungen für eine bestimmte Zeit kostenfreien Eintritt anbieten und ist daher empfehlenswert für Geburtstage, Junggesellenabschiede oder spontanes Ausgehen unter Kollegen nach einem langen Arbeitstag. Wir freuen uns, unsere Partygäste und Fans der 80/90er in der typischen Orange Peel Atmosphäre begrüßen zu dürfen. Willkommen sind alle Partypeople, die sich auf das Beste aus 30 Jahren Musikgeschichte freuen. Sagt allen Becheid und kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch.

 

Die grosse 80/90er Party im Orange Peel nicht verpassen
Wann: Freitag, 15.09.2017 / Einlass 22 Uhr
Wo: Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt
Dresscode: 27 Up´s
Freier Eintritt bis 23 Uhr
Abendkasse: 6€

Sa 16.09.17 /

23:00 /

1001 Gay Oriental Night

Die 1001 Gay Oriental Night ist die einzige regelmäßige monatliche schwul-lesbische Orientparty im Rhein-Main-Gebiet und zieht regelmäßig Gäste aus der ganzen Republik und dem benachbarten Ausland an. Einmal im Monat ist im Orange Peel Oriental angesagt.

Beats by: DJ Kanun Yildirim (HomOriental Köln)
Auf dieser Party ist der Dancefloor immer vom Anfang bis zum Ende gefüllt. Niemand kann hier ruhig stehen bleiben. Möglich macht dies die einzigartige tanzbare Musikmischung aus orientalischer, türkischer, balkan, arabischer und westlicher Pop, House, R’n’B und Chartmusik. Längst ist die „Oriental“ eine festen Größe im Frankfurter Nightlife.
Auch im August ist der 3. Samstag im Monat wieder für Deine 1001 Gay Oriental Night reserviert. Eine schweißtreibende Partynacht ist auch wie immer garantiert – im Orange Peel in der Kaiserstraße (zentral in Hauptbahnhofsnähe) könnt Ihr in eines der heißesten Wochenenden des Jahres starten.
Unser Resident DJ Kanun Yildirim, bekannt von der HomOriental in Köln, ist natürlich auch mit am Start. Er mausert sich derzeit zu einen echten Superstar in der Türkei und stürmt dort mit seiner 2. Single „Zalim“ zusammen mit dem Sänger Baris Kömürcüoğlu die Charts. Außerdem tourt er mit dem Newcomer Cagtay Akman durch Deutschland.
Umso mehr freuen wir uns, dass Kanun auch weiterhin bei uns den Dancefloor zum Beben bringt. Er sorgt für die bewährte und beliebte Musikmischung aus modernem Türkisch-, Oriental-, Balkan Pop und House, sowie aktuellen Pop-und Blacksounds. Songs von Tarkan, Gülsen, Ece Seçkin, Azis, aber auch Rihanna, Usher oder Beyonce werden gespielt, sodass auch wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Unser Garant für eine Partynacht, bei der die Tanzfläche nie leer ist.

1001 Gay Oriental Night Termin: Samstag, 16. September 2017 ab 23:00 Uhr
Location: Orange Peel; Kaiserstr. 39; 60329 Frankfurt
Eintritt: 10 Euro
www.1001orientalnight.de

Fr 29.09.17 /

23:00 /

Balkan Ballroom

Wenn Tomo Polic, der Erfinder des legendären Balkan Ballroom auflegt, dann nimmt er das Partyvolk mit auf eine einzigartige Soundreise über den Balkan. Leidenschaftlich, hochmelodisch und mitreißend versetzt er die Gäste in Ekstase. Freude, Begeisterung, Liebe, Sehnsucht … pure Emotionen sind die Zutaten seiner DJ-Sets und diese gefühlvolle Mischung eint alle Nationen und Kulturen. Der letzte Freitag im Monat im Orange Peel, wo der Frankfurter mit kroatischen und serbischen Wurzeln den Club mit Balkan-Beats, Elektroswing, Sevdah und Gypsy Sounds zum Kochen bringt, ist der schönste Beweis dafür.

 

21552345_10213951527483213_2067746266_n

 

Do 28.09.17 /

20:00 /

Text & Beat @ Orange peel – Fake II

Fake II: Dies ist kein Mittelfinger. Die politische Kultur des Fake
Mit Martin Doll (Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Moderation: Jesko Bender und Michael Müller

Wer hat den Deutschen nicht schon alles den Mittelfinger gezeigt: Stefan Effenberg, Peer Steinbrück, Sigmar Gabriel, Yanis Varoufakis. Moment, Varoufakis? Hat er, oder hat er nicht?

Seit dem „Varoufake“ interessiert sich zum Glück niemand mehr ernsthaft dafür, ob Varoufakis den Mittelfinger zeigte. Dafür ist der Begriff das Fakes inzwischen omnipräsent: Alle reden von Fake-News, dem Fake des Fakes, von Fake-Profilen und Fake Identitäten. Auch rechte und populistische Bewegungen haben den Begriff für sich entdeckt und ihn zum politischen Kampfbegriff gemacht. Für uns ein Grund, sich der politischen Kultur des Fake zuzuwenden. Es gibt genug Fragen, über die zu diskutieren wäre: Ist es eignetlich paradox, dass sich Populist*innen – während sie gegen „Fake-News“ und die „Lügenpresse“ hetzen – selbst permanent auf zweifelhafte Quellen beziehen? Ist das Konzept des „Fakes“ per se kritisch? Wenn ja: Wogegen richtet sich die Kritik? Und wie kämpft man gegen populistische (sind das eigentlich immer rechte?) Fake-News? Mit dem Fake? Oder muss am Ende der Begriff der Wahrheit rehabilitiert werden?

Diese und weitere Fragen möchten wir u.a. mit Martin Doll diskutieren. Martin Doll ist Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Autor des Buches „Fälschung und Fake. Zur diskurskritischen Dimension des Täuschens.“

Eintritt: 6,- / 4,-
Veranstaltungsort: Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main

text&beat sind Jesko Bender, Carolin Callies, Silke Hartmann, Malte Kleinjung, Michael Müller, Kai Staudacher, Klaus Walter

Sa 09.09.17 /

23:00 /

Aurora & Nikitos on SAX live – Summer is over!

Nach dem das Yachtklub-Boot im Juli vom wilden Tanzen fast gekentert worden war, geht unsere gewöhnte Aurora-Partyreier in Orange Peel weiter! Nikitos begleitet uns wieder LIVE mit seinem SAX! Aufgelegt wird eine wilde Mischung aus Russendisco, Ba lkan-Beat, Ukraine-Tunes, Klezmer, Swing, SKA, Latino und, und, und …
AK – 6€!
Ab 23:00 geht’s los!

„Orange Peel“
Kaiserstrasse, 39
Frankfurt am Main

Fr 08.09.17 /

23:00 /

Island Vibes

ISLAND VIBES – Der Sound Jamaikas im Frankfurter Bahnhofsviertel. Reggae und Dancehall. Präsentiert von DUBS TILL DAWN X Free Roots Sound X New Sound Order
ISLAND VIBES Blog: https://islandvibesffm.wordpress.com/
***
Dubs Till Dawn Reggae & Dancehall Mixe: www.soundcloud.com/dubstilldawn
Free Roots Sound Reggae & Dancehall Mixe: www.soundcloud.com/freerootssound
New Sound Order Reggae & Dancehall Mixe: www.soundcloud.com/new-sound-order-64

Mo 04.09.17 /

20:00 /

Ampere Theater – Theaterduell: Impro Slam

Sechs Schauspieler slamen nach allen Regeln der Improvisationskunst – dramatisch, komisch, poetisch, expressiv.

Karten unter

Preise: 13 Euro/erm. 10 Euro

Orange Peel Kaiserstraße 39, 60309 Frankfurt am Main

Fr 01.09.17 /

19:45 /

Darktown Strutters’ Ball: Live mit „Uptown Swingtide

Diesen Freitag im Orange Peel!

Leider waren wir gezwungen, kurzfristig unser Programm für den 1.9.17 zu ändern.

Für die „Marmadukes“, die wir dann erst im nächsten Jahr bei uns begrüßen dürfen, springt mit „Uptown Swingtide“ eine unserer Frankfurter Lieblingsbands ein. Vielen Dank an Harald und Danyel für die schnelle Zusage und wir sind uns sicher, dass „Uptown Swingtide“ nicht nur ein Lückenfüller sein wird!

Ich gehe davon aus, dass die meisten die Band kennen, aber hier nochmal ein paar Infos:

UPTOWN SWINGTIDE hat sich dem Kansas City Swing der 30/40er Jahre im Style Count Basie und Benny Motens verschrieben. Dieser Kansas City Style steht für kraftvollen, dynamischen Beat, verbunden mit erdigen Blues; eine durch und durch schwarze Musik, aus der später Rhythm & Blues entstanden ist. Entsprechend spielt UPTOWN SWINGTIDE eine Musik, die direkt in die Füße geht.

Uptown Swingtide spielt in der Besetzung:
Danyel Franke (Alto, Soprano)
Harald Möbus (Kornett)
Bernd K. Otto (Guitarra, Banjo)
Chris Rücker (Bass)
Bertram Ritter (Schlagzeug)

Natürlich sind auch unsere DJ´s dabei und werden die Band adäquat unterstützen!

Die Party startet wieder mit 2 parallel laufenden Tastern (Schnupperkursen): einen für Leute ohne Vorkenntnisse, die Swingtanzen gerne kennenlernen möchten und einen für Tänzer mit soliden Grundkenntnissen (Voraussetzung: mind. 1 Jahr Tanzerfahrung).

Wichtig: Die Taster beginnen wie immer pünktlich um 20.00h!

Wir freuen uns jetzt schon auf einen weiteren tollen Abend mit einer klasse Band!

Euer Swing Schicht Team

Einlass: ab 19:45 Uhr
Beginn Taster: 20 Uhr
Beginn Party: 21 Uhr
Eintritt: 13,-€

Ort: Orange Peel, Kaiserstr. 39, 60329 Frankfurt am Main

Der „Darktown Strutters‘ Ball“: jeden 1. Freitag im Monat.
Für alle Lindyhopper, Jitterbugs und Hepcats. Kurzum die Party für alle, die auf tanzbare vom Jazz inspirierte Musik der 20-50er Jahre stehen. Viel Swing, etwas Boogie und Rhythm & Blues.

Eine Veranstaltung der Swing Schicht in Kooperation mit „Jazz an Zeil und Zoo“ der FTV 1860.

Fr 04.08.17 /

21:00 /

DSB: Statt Sommerpause Benefiz-Party für Koreanischen Pavillon!

Eigentlich hätten wir jetzt ja die Sommerpause. Aber wir verzichten im diesem Jahr darauf zugunsten dieser Benefiz Veranstaltung!

Wie ihr alle wisst, wurde der Pavillon im Koreanischen Garten durch Brandstiftung zerstört, soll aber wieder aufgebaut werden. Das Grünflächenamt hat in diesem Zusammenhang auch zu Spenden aufgerufen. Da wir Swingtänzer diesen Ort oft und gerne genutzt haben, wurden durch eine von Antje betreute Aktion schon mehr als 2300 Euro eingesammelt.

Zum Abschluss dieser Aktion machen wir jetzt diese Party und hoffen nochmals auf zahlreiche Unterstützung von Euch allen, die nicht gerade in Herräng oder anderen Sommercamps sind. Vom Eintritt von 7 Euro werden wir nach Abzug der Unkosten wie z.B.der GEMA die Einnahmen spenden. Aber wer von euch mehr geben kann und möchte, darf dieses Bedürfnis sehr gerne in einer separaten Spendenbox ausleben!

Also bitte erscheint reichlich und bringt all Eure Freunde mit und tanzt, was die Sohle hält, wir werden an den Mischpulten unser Bestes geben!

DJ-SWING-MUSIK zum Tanzen, Projektion I Charleston Frankfurt und Bilder aus dem und vom Pavillon und koreanischen Garten

Benefiz / Charity Party. 4.8., 21 Uhr19955857_997595457048156_7820944125357185219_o