Fr 07.04.17 /

19:45 /

Darktown Strutters‘ Ball: Live mit „Uptown Swingtide“

Wir freuen uns, dass im April mit UPTOWN SWINGTIDE eine unserer Frankfurter Lieblingsband beim Darktown Strutters Ball auftreten wird. Nach über 5 Jahren mit vielen tollen Konzerten ist es fast unnötig, die Band groß vorzustellen. Aber es ist immer zu spüren, wie viel Spaß es den Musikern macht, für Lindy Hopper zu spielen.

Dennoch die obligatorischen Bandinfos:
UPTOWN SWINGTIDE hat sich dem Kansas City Swing der 30/40er Jahre im Style Count Basie und Benny Motens verschrieben. Dieser Kansas City Style steht für kraftvollen, dynamischen Beat, verbunden mit erdigen Blues; eine durch und durch schwarze Musik, aus der später Rhythm & Blues entstanden ist. Entsprechend spielt UPTOWN SWINGTIDE eine Musik, die direkt in die Füße geht.
Die Band wird in der Besetzung:
Harry Möbus (Trumpet), Danyel Franke (Saxofon, Clarinet), Martin Happel (Guitar), Roland Effgen (Bass), Max Mahlert (Drums) spielen.
Mehr Informationen zu „Uptown Swingtide“ s.a. http://www.swingtide.de/

Natürlich sind auch unsere DJ´s dabei und werden die Band adäquat unterstützen, damit es wieder ein Abend wird, an dem ihr durchtanzen könnt!

Die Party startet wieder mit 2 parallel laufenden Tastern (Schnupperkursen): einen für Leute ohne Vorkenntnisse, die Swingtanzen gerne kennenlernen möchten und einen für Tänzer mit soliden Grundkenntnissen (Voraussetzung: mind. 1 Jahr Tanzerfahrung).

Wichtig: Die Taster beginnen wie immer pünktlich um 20.00h!

Wir freuen uns jetzt schon auf einen weiteren tollen Abend mit einer Klasse Band!

Euer Swing Schicht Team

Einlass: ab 19:45 Uhr

Beginn Taster: 20 Uhr

Beginn Party: 21 Uhr

Eintritt: 13,-€

Ort: Orange Peel, Kaiserstr. 39, 60329 Frankfurt am Main

Der „Darktown Strutters‘ Ball“: jeden 1. Freitag im Monat.
Für alle Lindy hopper, Jitter bugs, Hepcats. Kurzum die Party für alle, die auf tanzbare vom Jazz inspirierte Musik der 20-50er Jahre stehen. Viel Swing, etwas Boogie und Rhthym & Blues.

Eine Veranstaltung der Swing Schicht in Kooperation mit „Jazz an Zeil und Zoo“ der FTV 1860.